Aktuelle Termine:

21. Oktober 2019
Allianz für den freien Sonntag
Treffen der Allianz für den freien Sonntag Baden-Württemberg ...

24. Oktober 2019
KAB Almenhof-Neckarau
Führung durch das 'Marchivum Mannheim': Was verbirgt sich in diesem Gebäude ...

24. Oktober 2019
KAB-IGBCE Senioren
Exkursion nach Lampoldshausen mit Besuch des Luftfahrtmuseums ...

Aktuelle Informationen rund um die KAB / das ANP

Pressemitteilung vom 10. Oktober 2019
Die spannende Welt der Logistik
Beeindruckender Besuch im Penny Zentrallager in Wiesloch

Die spannende Welt der Logistik Pastorale Mitarbeiter des Dekanates Wiesloch besuchten das Logistikzentrum von Penny-REWE
Eine völlig andere Arbeitswelt als die kirchliche konnten Katholische Pfarrer, Diakone, Pastoralreferenten und Gemeindereferenten kürzlich beim Betriebsbesuch des Zentrallagers von PENNY in Wiesloch kennenlernen. Auf Initiative von Uwe Terhorst, Referent für Arbeitnehmerseelsorge, und Benno Müller, Dekanatsreferent, fand kürzlich ein Betriebsbesuch statt. Mit dem Betriebsbesuch wollte man die Arbeitswelt der Christinnen und Christen im Raum vom Dekanat Wiesloch erkunden. Dekan Jürgen Grabetz betonte, dass ihn besonders das Tiefkühllager interessiert habe und meinte, dort am besten im Hochsomme ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Pressemitteilung vom 07. Oktober 2019
Betriebliche Mitbestimmung und Tarifverträge sind Leitplanken in der Arbeitswelt
Arbeitnehmerseelsorger Uwe Terhorst referierte beim Welttag für menschenwürdige Arbeit in Nussloch

Rhein-Neckar/Wiesloch 07.10.2019. Den Welttag für menschenwürdige Arbeit hat die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) 2008 ins Leben gerufen, um für Grundrechte in der Arbeit einzutreten. Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) hat mit ihrem Aktionsabend im Bezirk Heidelberg erneut auf diesen Tag der Internationalen Gewerkschaftsbewegung aufmerksam gemacht. Die KAB und die Arbeitnehmerseelsorge setzten so ein Zeichen und bringen damit zum Ausdruck, dass die Menschen im Mittelpunkt der Arbeitswelt stehen müssen, erklärte KAB Bezirksvorsitzender Martin Bindl aus St. Ilgen.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Pressemitteilung vom 06. Oktober 2019
Menschenwürdige Arbeit jetzt auf politische Agenda setzen
KAB erinnert am Welttag für menschenwürdige Arbeit an prekäre Arbeit hierzulande

Menschenwürdige Arbeit jetzt auf politische Agenda setzen
Mannheim/Rhein-Neckar, 07. Oktober 2019. Auf die steigende Zunahme prekärer Arbeitsbedingungen in Deutschland, aber auch europa- und weltweit macht die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) mit einem bundesweiten Begegnungstag im Rahmen des 'Welttag für menschenwürdige Arbeit' aufmerksam. Der Welttag wurde von den Gewerkschaften 2006 ins Leben gerufen, um an die unmenschlichen Arbeitsbedingungen weltweit zu erinnern. Ob in den deutschen Großfleischereien, in Redaktionen der Zeitungsverlage, im Hochschulbereich, im Einzelhandel oder im Bereich der Zeit- und Leiharbeit, immer noch leiden Arbei ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv


Firmenbesichtigung Wertheimer Betriebsräte bei der Firma VCUUBRAND

Firmenbesichtigung Wertheimer Betriebsräte bei der Firma VCUUBRAND
Unter Führung des Betriebsratsvorsitzenden der Firma VACUURBAND, Alexander Liebler, wurden den rund 15 Betriebsräten des Betriebsrätekreises Wertheim zunächst die Firma mittels einer Präsentation vorgestellt. Das Alexander Liebler erst seit rund 1 Jahr Vorsitzender der Arbeitnehmervertretung ist, merkte man ihm bei seiner routiniert vorgetragenen Präsentation nicht an. Er beschrieb die Anfänge des Unternehmens, die auf das Jahr 1968 zurückgehen, als die Firma Brand eine eigene Abteilung Vakuumtechnik gründete. Im Laufe der Jahre hat sich Vacuubrand bei der Herstellung von Vakuumpumpen für Labore als Weltmarktführer entwickelt und beschäftigt heute rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort Wertheim. Nicht ohne Stolz zeigte Betriebsratsvorsitzender Alexander Liebler seinen Kolleginnen und Kollegen des Betriebsrätekreises die Produktionsstätte mit modernsten Arbeitsplätzen in der Lean Factory. Selbst bei größter Sommerhitze ist dann ja hier noch das Arbeiten angenehm, beobachteten die Betriebsräte aus Wertheim und dem Umkreis. Besonderes Interesse weckte das Arbeitszeitmodell, wobei die Beschäftigten ihre Arbeitszeit in einem Korridor von 6.00 ? 20.00 leisten können, was insbesondere auf die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten abgestimmt ist. So können Familienarbeit, ehrenamtliche Tätigkeit mit den betrieblichen Erfordernissen in Einklang gebracht werden. Auch deshalb gibt es einen relativ hohen Anteil an weiblichen Beschäftigten bei Vacuubrand. Uwe Terhorst, Referent für Arbeitnehmerseelsorge im Erzbistum Freiburg, bedankte sich bei den Mitgliedern der Geschäftsleitung und dem Betriebsrat der Firma Vaccubrand für die Möglichkeit des Besuches. Er wünsche sich, dass weiterhin der Mensch im Mittelpunkt des Handels stehen möge, wie es auch das Ziel der Katholischen Soziallehre sei. Eine gute Sozialpartnerschaft führe seiner Erfahrung nach zu guten Lösungen für Beschäftigte und Arbeitgeber. Nach der eindrucksvollen Besichtigung wurde der Nachmittag im ?Bestenheider-Löwengarten? mit vertiefenden Gesprächen beschlossen. Das nächste Treffen findet am 25. November 2019 von 17.30 bis ca. 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Reinhardshof, Willy-Brandt-Str. 1, 97877 Wertheim statt.

  Weiterführende Informationen
Bisherige Artikel im Archiv

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz