Aktuelle Termine:

11. Dezember 2018
Rentner- und Seniorentreff
Adventliches Beisammensein, bei Gebäck, Kaffee und Glühwein ...

14. März 2019
Romwallfahrt im März 2019
Im kommenden Jahr bietet die KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) vom 14.-21. März 2019 wieder ei...

25. März 2019
Seniorenseminar-Süd
Dieser ereignisreiche Zeitraum bildet den Hintergrund unserer persönlichen Lebensgeschichte, Glauben...

Aktuelle Informationen rund um die KAB / das ANP

Presseerscheinung vom 23. November 2018
Kritische Blicke auf die Glitzerwelt
Waldhof Kabarett mit Lutz von Rosenberg Lipinsky in Franziskus

Kritische Blicke auf die Glitzerwelt
Vom MM-Redakteur Christian Hoffmann

Wie sich die Wirtschaftspolitik auf das private Familienleben in den eigenen vier Wänden auswirken kann, machte Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky anhand eines Wortspiels deutlich. 'Eine Heirat ist zukünftig eine Fusion, eine Scheidung nennt man Crash', erklärte der norddeutsche Comedian, der kurzerhand die Ehe mit dem Kürzel GmbH als 'Gesellschaft mit begrenzter Hoffnung' übersetzte. Im Rahmen der 9. Kurpfälzer Sozialtage zeigte er sein neues Bühnenprogramm 'Geld.Macht.Angst' in einer Vorpremiere im Franziskussaal. Die Kurpfälzer Sozialtage sind ei ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Pressemitteilung vom 14. November 2018
Soziale Marktwirtschaft muss weltweit Vorbild sein
Kurpfälzer Sozialtage in Hockenheim

Soziale Marktwirtschaft muss weltweit Vorbild sein
Metropolregion Rhein-Neckar/Hockenheim, 14.11.18. Mit Prof. Dr. Matthias Zimmer war ein profunder Kenner internationaler Politik Redner bei den 9. Kurpfälzer Sozialtagen. Erstmals machte diese seit Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar etablierte Veranstaltungsreihe in Hockenheim Station. Die Kolpingfamilie als auch die CDU Hockenheim waren Kooperationspartner im Gemeindezentrum St. Christophorus. Mit den diesjährigen Sozialtagen unter dem Motto: Arbeit.Macht.Sinn. wolle man den Wandel Arbeitswelt durch digitalen Fortschritt beleuchten und überlegen welche Auswirkungen die sich ändernden ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Pressemitteilung vom 13. November 2018
Die Macht der Macher begrenzen
Sozialtage mit erstem Abendvortrag in Mannheim

Die Macht der Macher begrenzen
Mannheim, 13.11.18. Zum ersten Themenabend der diesjährigen Kurpfälzer Sozialtage hatte Pfarrer Thomas Löffler beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der evangelischen Landeskirche in das Haus der Kirche eingeladen. Johannes Rehm, Leiter des KDA in Bayern und Honorarprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg, referierte über 'Evangelischen Orientierungen in der Arbeitswelt 4.0.' In seinem Vortrag ging er zunächst auf die gegenwärtige Umbrüche in Gesellschaft und Arbeitswelt ein und skizzierte dabei auch ausführlich die Entwicklung der digitalen Technologien, die zu einer umfassenden Ve ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Presseerscheinung vom 13. November 2018
Arbeit soll Sinn geben
Kirche: 9. Kurpfälzer Sozialtage eröffnet

'Arbeit. Macht. Sinn. - Vom Wert des Menschen in Arbeitswelt und Gesellschaft', unter diesem Motto eröffnete Weihbischof Peter Birkhofer die 9. Kurpfälzer Sozialtage der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) und des Referats Arbeitnehmerseelsorge. Er hob in seiner Predigt die Bedeutung der Arbeit für die Menschen als Teilhabe am gesellschaftlichen Leben hervor. Globalisierung müsse auch eine Globalisierung der Gerechtigkeit bedeuten, so Birkhofer.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Pressemitteilung vom 12. November 2018
Auch Gerechtigkeit globalisieren
9. Kurpfälzer Sozialtage wurden in Mannheim eröffnet

Auch Gerechtigkeit globalisieren Bärbl Mielich (ganz rechts) eröffnete die 9. Kurpfälzer Sozialtage
Am Sonntag wurden in Mannheim die 9. Kurpfälzer Sozialtage mit einem Gottesdienst und einer Matinee feierlich eröffnet. Das Motto der alle zwei Jahre stattfindenden Sozialtage lautet diesmal 'Arbeit. Macht. Sinn. ? Vom Wert des Menschen in Arbeitswelt und Gesellschaft'.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Zur Bildergalerie
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv

Presseerscheinung vom 12. November 2018
Über die Gefahren eines Handelskrieges
Kurpfälzer Sozialtage CDU-Stadtverband und Kolpingfamilie erstmals Kooperationspartner / Professor Dr. Mathias Zimmer spricht

Über die Gefahren eines Handelskrieges
Zum neunten Mal finden in diesem Jahr die Kurpfälzer Sozialtage in der Region Rhein-Neckar statt. Seit dem Jahr 2000 führen die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) und das Referat Arbeitnehmerseelsorge in der Region Rhein-Neckar alle zwei Jahre ein Gesprächs- und Begegnungsforum für Vertreter aus Politik, Kirche, Wissenschaft, Wirtschaft, Gewerkschaft und Kunst durch. Das Leitthema der Sozialtage lautet: 'Arbeit. Macht. Sinn.' Am morgigen Dienstag, 19.30 Uhr, spricht in St. Christophorus, Obere Hauptstraße 4, Professor Dr. Matthias Zimmer, Bundestagsabgeordneter und stellvertretender Bund ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Presseerscheinung vom 09. November 2018
Welchen Wert hat der Mensch?
Veranstaltungsreihe 9. Kurpfälzer Sozialtage starten am Sonntag

Welchen Wert hat der Mensch? Ulf Bergemann und Uwe Terhorst beim Sichten von Flyern und Plakaten

Foto: Helmut Roos

'Arbeit. Macht. Sinn. - Vom Wert des Menschen in Arbeitswelt und Gesellschaft', so lautet das Motto der 9. Kurpfälzer Sozialtage, die am kommenden Sonntag, 11. November, in Mannheim beginnen. Die zweiwöchige Veranstaltungsreihe startet mit einem Gottesdienst und einem Festvortrag um 10 Uhr in der Jesuitenkirche Mannheim. Der anschließende Festakt zur Eröffnung findet im Ignatiussaal der Jesuitenkirche (A 4, 1) ab etwa 11.30 Uhr statt. Den Eröffnungsgottesdienst leitet Weihbischof Peter Birkhofer aus Freiburg. Den Festvortrag hält Staatssekretärin Bärbl Mielich von den Grünen vom Sozialminister ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Presseerscheinung vom 09. November 2018
Kabarett während der Sozialtage

Kabarett während der Sozialtage
Während der 9. Kurpfälzer Sozialtage vom 11. bis 24. November steht am Mittwoch, 14. November, auch ein Termin im Stadtteil Waldhof auf dem Programm: Der Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinski zeigt die Vor-Premiere seines Stücks 'Geld. Macht. Angst.' und verspricht lustiges Kabarett und intelligente Comedy. Die Darbietung wurde von der Bundesverbandszentrale der KAB in Auftrag gegeben.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Presseerscheinung vom 08. November 2018
Fühlen sich Arbeitnehmer wohl, dann geht es auch Firmen gut
Kurpfälzer Sozialtage: Neunte Auflage ab Sonntag - Stellvertretende DBG-Bundesvorsitzende kommt nach Heidelberg

Von Alexander Albrecht

Mannheim. Aufrütteln und den Finger in die Wunde legen: Alle zwei Jahre nehmen sich die Kurpfälzer Sozialtage eines aktuellen Themas aus der Arbeitswelt an. Die Vortrags- und Diskussionsreihe der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hat sich über die Grenzen der Region hinaus einen Namen gemacht. Davon zeugen prominente Redner aus den Vorjahren wie die Politiker Franz Müntefering, Andrea Nahles, Heiner Geißler, Norbert Blüm und Rita Süssmuth oder Verdi-Chef Frank Bsirske, ZDF-Chefredakteur Peter Frey und Hans-Jürgen Papier, ehemaliger Präsident des Bundesverf ... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Presseerscheinung vom 31. Oktober 2018
Kritische Fragen über die Arbeitswelt
9. Kurpfälzer Sozialtage Vom 11. bis 24. November lädt die Katholische Arbeitnehmerbewegung zu Diskussionen und Veranstaltungen ein

Kritische Fragen über die Arbeitswelt Uwe Terhorst und Ulf Bergemann (v.l.)

Foto: Helmut Roos

Autor: Maximilian Hempel

Es gibt viel zu tun für Ulf Bergemann und Uwe Terhorst von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Noch haben die beiden Zeit für Pressegespräche, ehe es in den kommenden Tagen richtig losgeht. Werbematerial verteilen, Veranstaltungen planen ? das Telefon wird bald häufiger klingeln. Vom 11. bis zum 24. November stehen dann die neunten Kurpfälzer Sozialtage an, die der KAB-Diozösensekretär Bergemann sowie sein Partner Terhorst, Referent für Arbeitnehmerseelsorge, gemeinsam organisieren.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Presseerscheinungen im Überblick
Bisherige Presseerscheinungen im Archiv

Pressemitteilung vom 23. Oktober 2018
Älterwerden in der Gemeinde
Fachtag der KAB am 17. Oktober 2018 in Rastatt

Zum Thema 'Älterwerden in der Gemeinde' hatte der Sachausschuss 'Leben im Alter' der KAB Freiburg, am 17. Oktober 2018 zu einer Fachtagung ins Bildungshaus in Rastatt eingeladen.

Eine älterwerdende Gesellschaft stellt vor allem an die Politik und den Staat Herausforderungen zur Daseinsvorsoge der Bürger, aber auch jede Person wird mit Fragen des Alters konfrontiert und hat Entscheidungen zu treffen.

... [ mehr ]

  Weiterführende Informationen
Aktuelle Pressemitteilungen im Überblick
Bisherige Pressemitteilungen im Archiv


Papst Johannes bis Papst Franziskus - Zum Weg der katholischen Kirche von 1958 bis heute
Seniorenseminar 25.-27. März 2019 in St. ulrich

Dieser ereignisreiche Zeitraum bildet den Hintergrund unserer persönlichen Lebensgeschichte, Glaubensgeschichte und Kirchengeschichte: Das Aufblühen der volkskirchlichen Religiosität nach dem Krieg, das deutsche Wirtschaftswunder, der Aufbruch des II. Vatikanischen Konzils, die 68er Bewegung, die Würzburger Synode, verstärkte Industrialisierung und Säkularisierung und gleichzeitig neues Interesse an Buddhismus und Islam, an Meditation, Mystik und Ritual, das Aufbrechen von Fundamentalismus und Terrorismus, Migration, ökologische Krisen mit Umweltverschmutzung, Klimawandel, Verlust der Artenvielfalt und jetzt Nationalismus und Rassismus.

Unser Seminar hat folgende Ziele:

Zeitgeschichte, Kirchengeschichte und persönliche Lebensgeschichte zu erinnern und (neu) zu verstehen und die Weiterentwicklungen der Christlichen Gesellschaftslehre zu beschreiben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Mitarbeit. Sie sind herzlich eingeladen und herzlich willkommen.

  Weiterführende Informationen
Seniorenseminar- Süd 2019
Bisherige Artikel im Archiv


Winterfreizeit in Saas Grund
02.-05. Januar 2019

Winterfreizeit in Saas Grund
Auch dieses Jahr findet wieder die traditionelle Winterfreizeit im Hotel Eden in Saas Grund vom 2.-5. Januar 2019 (optional bis 6. Januar) für alle Interessierten statt. (www.eden-saasgrund.ch)

Wir wollen gemeinsame Wintertage mit Skifahren, Langlaufen, Schlittenfahren, Spazierengehen, Spielen und guten Gesprächen verbringen. Die jeweilige Tagesgestaltung richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmer und nach dem Wetter. Selbstverständlich entscheidet jede/jeder selbst wie er/sie die Zeit verbringen möchte. Es soll kein Gruppenzwang herrschen. Dennoch steht das gemeinschaftliche Erleben im Mittelpunkt, ob beim Essen, spirituellen Impuls oder Schneeballschlacht. Die Unterbringung ist in einem Zweisterne-Hotel mit schönen Einzel- und Doppelzimmer mit WC und Dusche.

Die Kosten betragen für Kinder 4-14 J. im Mehrbettzimmer 120,00 ? für 3 Tage HP; 160,00 ? für 4 Tage HP; ab 15 J. und Erwachsene 180,00 ? für 3 Tage HP; 240,00 ? für 4 Tage HP; Preise für Kinder bis 4 Jahren im Zimmer der Eltern bitte anfragen. Dazu kommen die Kosten für den Skipass: http://www.saas-fee.ch/de/tarife. Die Anreise erfolgt mit dem eigenem PKW!

Weitere Informationen und Anmeldung baldmöglichst im Diözesansekretariat in Freiburg:Telefonisch bei Maria Weber 0761-5144227, über E-Mail an kab@seelsorgeamt-freiburg.de oder per Fax 0761-514476227.

  Weiterführende Informationen
Winterfreizeit 2019
Bisherige Artikel im Archiv


Im März 2019 mit der KAB nach Rom

Im März 2019 mit der KAB nach Rom
Im kommenden Jahr bietet die KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) vom 14.-21. März 2019 wieder eine Wallfahrt nach Rom an. Im März 2018 stehen neben dem christlichen und antiken Rom auch ein Besuch der Vatikanischen Gärten und ein Ausflug ins Umland von Rom auf dem Programm. Die Gruppe ist im christlich geführte Pilgerhotel Casa Tra Noi untergebracht, welches nur 800 Meter vom Vatikan entfernt ist und zu abendlichen Spaziergängen auf dem Petersplatz einlädt. Die Flugreise im März 2019 kann ab verschiedenen Flughäfen gebucht werden (u.a. ab Frankfurt, Frankfurt-Hahn oder Basel). Selbstverständlich ist die Teilnahme an der Audienz mit Papst Franziskus vorgesehen (wenn der Papst in Rom ist). Die Reise kann ab 830/880 Euro zuzüglich des Flugpreises (ca. 150-310 Euro) gebucht werden. Anmeldungen und weitere Informationen im KAB-Diözesansekretariat Nordbaden (Tel. 0621/25107) oder unter www.kab-rheinneckar.de.

  Weiterführende Informationen
Romwallfahrt 2019
Anmeldeformular Rom 2019
Zur Bildergalerie
Bisherige Artikel im Archiv

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz