Aktuelle Termine:

5. Kurpfälzer Sozialtage 2010

Vom 6.-21. November 2010 fanden die 5. Kurpfälzer Sozialtage in der Region Rhein-Neckar statt. Hier einige Impressionen der insgesamt 10 Veranstaltungen.

 

Die Bilder


Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung "Gute Arbeit - hier arbeitet ein Mensch" am 5. November in der VR Bank Rhein-Neckar eG in MA-Seckenheim.
 

v.l.: Reinhard Siegel, Prof. em. Friedhelm Hengsbach SJ, P. Burghard Weghaus SJ und Ulf Bergemann.
 

Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ
 

Gottesdienst zur Eröffnung der 5. Kurpfälzer Sozialtage in der Pfarrkirche Maria Hilf.
 

Gut gefüllter Gemeindesaal zur Eröffnung mit Ministerin Dr. Monika Stolz, MdL (CDU).
 

Grußwort von Regionaldekan Klaus Rapp.
 

Spontan sprach Wolfgang Katzmarek in Vertretung des DGB Region Nordbaden.
 

Festrednerin war Ministerin Dr. Monika Stolz, MdL (CDU).
 

Gruppenbild mit "Damen"
 

Weihbischof Uhl im Gespräch mit dem Ehepaar Glocker.
 

Besucher der Veranstaltung in HD-Kirchheim.
 

Reinhard Siegel moderierte den Abend mit Dr. Kessler.
 

Dr. Wolfgang Kessler, Chefredakteur von Publik Forum.
 

Klaus Roos (links) begrüßte den Referenten Pater Dr. Jörg Alt SJ zum Thema "Steuer gegen Armut".
 

Begrüßung der Referentin am 13.11. in St. Leon-Rot: v.l.: Bezirksvorsitzender Reimund Mack, Referentin Engelen-Kefer, das Ehepaar Irma und Karl-Heinz Schweizer.
 

Die Nachmittagsveranstaltung stand unter dem Thema "Eine nachhaltige Gesundheitspolitik - zwischen Bürgerversicherung und Kopfpauschale".
 

Berthold Huber (vorn) wartet auf seinen Auftritt in St. Konrad MA-Casterfeld am 16.11.10.
 

Reinhard Siegel (links) moderierte die Veranstaltung mit dem Ersten Vorsitzenden der IG Metall.
 

Engagierte Diskussion: Hier Manfred Ronellenfitsch.
 

Hans-Ulrich Jörges wartet auf seinen Auftritt neben KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann.
 

Hans-Ulrich Jörges, stern
 

Diözesanvorsitzende Maria Baur im Gespräch mit dem Referenten.
 

Prof. Schwöbel (Mitte) vor dem Auftritt am 19.11. in Foyer von St. Michael in LU.
 

Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel
 

In seinem Element: Lachen & denken - denken und lachen: Schwöbel halt!
 

Das Buffert erfreute sich großer Beliebtheit.
 

DEr Besinnungstag findet traditionell in Laudenbach statt.
 

Geschafft: Der letzte Programmpunkt und eines der Höhepubkte der Sozialtage: Der Besinnungstag mit Albin Krämer (v.l.: Uwe Terhorst, P. Burghard Weghaus, Albin Krämer, Ulf Bergemann und Hildegard Maringer).
 

Ulf Bergemann begrüßt den Vorsitzenden Manfred Bulling (rechts) vom Neckar-Odenwald-Kreis.
 
 

Prof. em. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ (Mitte) hielt den Eröffnungsvortrag und schaute sich zuerst die Ausstellung an.
 

Gut besucht war die Vernissage am Vorabend der Sozialtageeröffnung.
 

KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann (links) übergibt das Gästebuch zur Ausstellung; rechts: Reinhard Siegel.
 

Auszug der Fahnenträger nach dem Eröffnungsgottesdienst.
 

Viele VIPS.....
 

Der 1. Bürgermeister Christian Specht sprach in Vertretung des Oberbürgermeisters und Gemeinderat.
 

Dr. Gerhard Schick, MdB (Grüne) sprach in Vertretung der Bundesvorsitzenden der Grünen Claudia Roth.
 

Musik untermalte den Festakt.
 

Nach den Festakt Gespräch mit den Teilnehmern des Festaktes.
 

Dr. Rainer Dulger
 

Volle Besucherränge bei der Veranstaltung mit Dr. Wolfgang Kessler am 9.11.10 in MA-Seckenheim.
 

Unter den Besuchern auch Regionaldekan Klaus Rapp (erste Reihe, rechts).
 

Am 12.11. machten die Sozialtage Station in Mosbach.
 

v.l.: Klaus Roos, Manfred Bulling, Diözesanpräses Friedbert Böser, Diözesansekretär Ulf Bergemann, Referent pater Dr. Jörg Alt SJ und Präses Burghard Weghaus SJ..
 

Seitenprofil mit Papst: Dr. Ursula Engelen-Kefer
 

Engagiert, wie man sie aus ihrer aktiven Zeit kannte, trug Frau Engelen-Kefer ihre Positionen für eine gerechtere Gesundheits- und Sozialpolitik vor.
 

Rege Beteiligung an der Diskussion im Anschluss an den Vortrag von Hans-Ulrich Jörges.
 

Berthold Huber
 

Gruppenbild (ohne) Dame: v.l.: P. Burghard Weghaus SJ, Uwe Terhorst, Berthold Huber und Ulf Bergemann.
 

Engagiert und sehr verständlich beschrieb Jörges die Ursachen der Finanzkrise.
 

Reinhard Siegel (recht) moderierte erneut den Abend.
 

v.l.: Reinhard Siegel, Ulf Bergemann, Maria Baur, Uwe Terhorst, P. Burghard Weghaus SJ und Hans-Ulrich Jörges.
 

Reinhard Siegel begrüßt zu Beginn der Vorstellung den Mundartkünstler.
 

Es ist angerichtet: In der Pause sollte ein Buffet aus Fingerfood die Besucher überraschen.
 

Pausenprogramm
 

Abschluss der 5. Kurpfälzer Sozialtage war der Besinnungstag mit KAB-Bundespräses Albin Krämer.
 

Knapp 100 Teilnehmer aus der Region waren zum Besinnungstag gekommen.
 

Leider ein ganz seltener Gast: Werner Unger (rechts), früherer Bezirksvorsitzende der KAB-MA.
 

V.l.: Anette Ackermann (Haus der Jugend) und Pfarrer Karl-Heinz Westermann (afa).
 

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz