Aktuelle Termine:

23. März 2020
Derzeit müssen alle Termine abgesagt werden
...

50. Geburtstag von Ulf Bergemann

Großer Andrang herrschte am 12. Juni 2012 im KAB-Diözesansekretariat, als der dortige Diözesansekretär Ulf Bergemann anlässlich seines 50. Geburtstages zu einem Umtrunk einludt. Mitglieder der KAB und befreundeter Organisationen ließen sich nicht lange bitten um zu gratulieren.

 

Die Bilder


Erste Gäste: v.l.: Werner Hofmann (KAB-HD), Reinhard Siegel (KAB-MA), Regina Hertlein (Caritas-MA) und Roland Knüppel (ehem. Bahnhofsmission).
 

Ulf Bergemann begrüßt den Vorsitzenden Manfred Bulling (rechts) vom Neckar-Odenwald-Kreis.
 

Leider ein ganz seltener Gast: Werner Unger (rechts), früherer Bezirksvorsitzende der KAB-MA.
 

Der jüngste Gratulant: der kleine Nic!
 

Große Runde: v.l.: Vertreter des Förderbandes (Barbara Stanger und Klaus Sommer), Industriepfarrer Martin Huhn, das Geburtstagskind Ulf Bergemann und ganz rechts Vertreter der KAB Karlsruhe mit Roswitha und Jürgen Merz.
 

Hildegard Maringer überreichte mit Reinhard Siegel ein Präsent.
 

Im Wechsel musste gegessen werden....
 

Die "Schwöbel's" zu Besuch: Der bekannte Kabnarettist Hans-Peter Schwöbel mit seiner Frau Susanna.
 

Nachdenklich bei so viel guten Worten: Ulf Bergemann.
 

Endlich konnte die Geburtstagstorte angeschnitten werden.
 

Brigitte und Rudolf Smolka gratulieren vom Seniorenteam der KAB.
 

Diözesanvorsitzende Maria Baur
 

Anlehnungsbedürftig: Reinhard Siegel bei Hans-Peter Schwöbel.
 

Nach der Feier in der KAB ging es im engsten Familienkreis weiter.
 

Reich gedecktes Buffet, vorbereitet von der Familie des Geburtstagskindes und Hildegard Maringer und Spiros Lytras.
 
 

Besuch aus dem Bezirk Main-Tauber: v. l.: Bernhard Speck mit Frau (Franziska), Gerda Christian und Patricia Senftleber.
 

V.l.: Anette Ackermann (Haus der Jugend) und Pfarrer Karl-Heinz Westermann (afa).
 

Arbeitskollegen und Freunde: Uwe Terhorst und Ulf Bergemann (v.l.).
 

Gratulation vom Bezirk Bergstraße: Hermann Glocker mit seiner Frau Eleonore.
 

Reinhard Siegel (links) sprach eine kurze Laudatio, daneben Ulf Bergemann und P. Burghard Weghaus SJ.
 

Der Saal füllt sich - insgesamt waren ca. 100-120 Gäste während des nachmittags zum gratulieren gekommen.
 

Gästeschar: v. l.: Diözesanpräses Friedbert Böser, Günter Berkmann, Ulf Bergemann, Hugo Diehl mit Ehefrau, Sozialsekretär Klaus-Peter Spohn-Logè und Elisabeth Reitberger.
 

Massenandrang: Bildmitte: Wolfgang Katzmarek (Vorsitzender der Mannheimer SPD).
 

Gratulation von den Arbeitskollegen: Uwe Terhorst und Hildegard Maringer.
 

Besuch aus Binau: Ehepaar Inge und Ludwig Müller.
 

Freiburger Delegation: 2.v.l.: Elisabeth Boßlet, Peter Klement, Klaus Frey und Maria Baur.
 

Diözesansekretäre unter sich: v.l.: Ulf Bergemann und Otto Meier
 

Helferteam: Ohne sie wäre ein solches Event nicht zu stämmen.
 

Familie
 

Es wird doch niemand mehr was sagen wollen..... :-)) DANKE für Euer Kommen!
 

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz