Aktuelle Termine:

Erzbischof Stephan besucht Menschen am Arbeitsplatz

Betriebsbesuch bei SAP und SCA in der Region Rhein-Neckar

 

Datum:

 

24. Oktober 2015

 

Zu seinem ersten 'Tag im Betrieb' als Erzbischof kam Stephan Burger zur SCA nach Mannheim-Sandhofen. Im Juni 2014 wurde er im Freiburger Münster zum Bischof geweiht. Zuvor war Burger von 1995-2006 Pfarrer in St. Leon Rot und kennt die Region Rhein-Neckar und die Betriebe gut.

In den letzten Jahren ist es im Tätigkeitsfeld der Arbeitnehmerseelsorge und der Katholischen-Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) zu einer guten Tradition geworden, einen ?Tag im Betrieb? mit den Diözesanbischöfen in der Rhein-Neckar Region durchzuführen. Neben der Besichtigung eines Betriebes steht vor allem die Begegnung mit Mitarbeitern, Betriebs- und Personalräten, und mit der Geschäftsleitung im Mittelpunkt der Veranstaltung. ?So erhalten wir einen Einblick in die Arbeitswelt außerhalb des kirchlichen Milieus,? so KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann und Uwe Terhorst, Referent für Arbeitnehmerseelsorge/KAB, die den Besuch bei SAP Walldorf und SCA Mannheim-Sandhofen vorbereitet hatten.

Die Besuchergruppe bei der Firma SAP in Walldorf bestand neben Erzbischof Burger u.a. der Wieslocher Dekan Jürgen Grabetz und der Dekanatsratsvorsitzende Klemens Gramlich, sowie die KAB-Diözesanvorsitzende Maria Baur und Regionaldekan Klaus Rapp; sie besuchten zunächst den neuen ?Insperation-Pavillion?. Hier wird die Entwicklung der Computertechnologie auf sehr interessante Weise mit der SAP Firmengeschichte verknüpft. Die Vertreter der katholischen Kirche sahen beim Rundgang für sie eher ungewöhnliche und sehr moderne Arbeitsplätze und Arbeitsumgebungen. Anschließend wurden diese Eindrücke durch Vorträge und Gespräche mit Vertretern der Geschäftsleitung und des Betriebsrates vertieft. Hierbei wurde schnell deutlich, dass beim Softwarekonzern ähnliche Fragen gestellt werden wie beim Arbeitgeber Kirche. So spielen hier auch die Fragen von Arbeitsbedingungen und Entlohnung, des fairen Miteinanders von Arbeitgeber und Betriebsrat, eine wichtige Rolle. Besonders interessierten sich der Erzbischof und die anderen Teilnehmenden für das Betriebliche Gesundheitsmanagement bei SAP. Erzbischof Stephan Burger bedankte sich besonders beim Personalchef SAP Deutschland, Dr. Wolfgang Fassnacht, und beim Vertreter des Betriebsrates Ralf Kronig für die Möglichkeit, sich über die Firma SAP Vorort informieren zu können, und für den Einblick in die faszinierende Entwicklungstechnologie.

Der zweite Teil des ?Tages im Betrieb? führte Erzbischof Stephan zur Firma SCA nach Mannheim-Sandhofen. An diesen Besuchsteil nahmen der Mannheimer Dekan Karl Jung und der Vorsitzende des Dekanatsrates Hansheinrich Beha teil.

Schon am Werkstor wurde die Delegation von den Vertretern des Betriebsrates begrüßt, von wo es aus dann im Konvoi zum Ausbildungszentrum der Firma SCA auf dem Werksgelände ging. Dort wurde Erzbischof Burger von den SCA-Geschäftsführern Roger Schilling und Thomas Wüst empfangen, die einen Überblick über die Firmenphilosophie und Produktpalette gaben. SCA ist ein internationaler Hersteller von Hygieneprodukten. Führende SCA-Marken wie Zewa und Tempo sind jedem ein Begriff. Selbst Erzbischof Burger kommt tagtäglich damit in Berührung. Anschließend besuchte die Gruppe die Ausbildungswerkstatt, wo schon die ?Azubis? der Firma SCA gespannt auf einen ?echten? Bischof warteten. Frank Gottselig erklärte in groben Zügen die Ausbildungsberufe, die SCA anbietet. Beim anschließenden Betriebsrundgang bestaunten die Gäste die Produktion riesiger Papierrollen. Erzbischof Burger traf abschließend noch das Betriebsratsgremium und die Geschäftsführung, um mehr über Geschäftsbetrieb und die SCA-Arbeitswelt zu erfahren.

Besonders beeindruckt zeigte sich der Erzbischof von dem kollegialen Miteinander im Unternehmen, der positiven Zusammenarbeit und dem Zusammenhalt im Unternehmen. Burger betonte, dass ein gutes Betriebsklima immer auch dazu beitrage, dass Unternehmen gut wirtschaften können und Arbeitsplätze gesichert sind. Der Tag endete mit einem Gottesdienst in St. Bartholomäus in Mannheim-Sandhofen, wo der Erzbischof nochmals seinen Dank für das Engagement der Betriebs- und Personalräte in der Region zum Ausdruck brachte. Er dankte auch den Organisatoren vor Ort, dass sie ihm diese wertvollen Einblicke in die Welt der Arbeit ermöglichten.

 

Weiterführende Informationen
Predigt EB Stephan 21.10.15 Tag im Betrieb

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz