Aktuelle Termine:

17. Oktober 2018
KAB-Diözesanverband
Fachtag zum Thema: Älter werden in Gemeinde und Quartier, mit diversen Referent*innen. ...

29. Oktober 2018
KAb-Diözesanverband
Seniorenseminar zum Thema: Wie wir miteinander leben können - Achtsam - Wertschätzend - Solidarisch ...

14. März 2019
Romwallfahrt imMärz 2019
Im kommenden Jahr bietet die KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) vom 14.-21. März 2019 wieder ei...

Mannheimer zu Besuch bei Papst Franziskus

Kirche 69 Pilger reisen mit der Katholischen Arbeitnehmerbewegung nach Rom-Spaziergang durch die Vatikanischen Gärten

 

Datum:
Erscheinungsort:

 

29. März 2018
Mannheimer Morgen, S. 13

 

Es war der unbestrittene Höhepunkt der diesjährigen Rom-Reise: die persönliche Begegnung mit Franziskus auf dem Petersplatz. Drei Vertreter aus der Gruppe der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) nutzten die günstige Gelegenheit, um dem Papst ein Grundsatzpapier des KAB-Bundesverbands zu fairen Arbeitsbedingungen weltweit zu überreichen. Es trägt den Titel 'Arbeit.Macht.Sinn', ein Motto, unter dem auch die im Herbst stattfindenden 9. Kurpfälzer Sozialtage stehen.

'Der Papst wirkte sehr konzentriert und interessiert an der Arbeit der KAB. Bei unserem kurzen Gespräch ging es um faire Arbeitsbedingungen und darum, die Globalisierung so gestalten, dass alle daran teilhaben können', sagt KAB-Diözesansekretär Ulf Bergemann. 'Franziskus versteht gut Deutsch und spricht auch einige Sätze.'

In der Gruppe mit Bergemann, Spiros Lytras sowie Pfarrer Friedbert Böser aus Schwetzingen waren 69 Pilger aus der Erzdiözese Freiburg und darüber hinaus zur Wallfahrt nach Rom aufgebrochen. Gleich am ersten Tag stand der Besuch der Basilika St. Peter, der größten Kirche der Christenheit, mit der gewaltigen Kuppel, die auf den Plänen Michelangelos fußt, auf dem Programm. Am selben Tag nahmen die Pilger auch am Angelus-Gebet sowie an einer Jubiläumsaudienz mit Papst Franziskus teil. Der Besuch von vier der sieben Pilgerkirchen sowie Gottesdienste ? darunter sogar eine Heilige Messe am Petrus-Grab ? waren weitere Höhepunkte. Bei herrlichem Sonnenschein spazierten die Pilger durch die Vatikanischen Gärten, anschließend hatten sie die Möglichkeit, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle zu besuchen.

Ein Ausflug nach Subiaco zum Kloster San Benedetto und nach Tivoli rundeten das Programm ab. Dabei besuchte die Gruppe auch ein Weingut bei Frascati, wo man verschiedene Weine reichte. scho

© Mannheimer Morgen, Donnerstag, 29.03.2018

 

Weiterführende Informationen

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz