Aktuelle Termine:

Neuer Vorstand der KAB-Tauberbischofsheim

 

Datum:

 

04. Februar 2019

 

Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen sich die Mitglieder des Vorstandes vom Ortsverband der KAB-Tauberbischofsheim im Winfriedheim. Nach der Begrüßung durch die neue Vorsitzende Christiane Schäffner folgte ein geistlicher Impuls zum Thema: 'Was bringt es?', der zum Nachdenken über das mangelnde Engagement und Verhalten vieler Mitbürger anregen sollte. Danach wurde die Programmplanung für das Jahr 2019 besprochen. Es sind folgende Aktivitäten im ersten Halbjahr 2019 geplant. Die Beteiligung an den Gerlachsheimer Mon(d)tagen mit dem Thema: 'Was uns verbindet' mit Beginn am 28. Januar in Kooperation mit der Katholischen Landvolk ?Bewegung KLB.

Teilnahme am KAB ?DGB ?ANP Seminar am 02. Februar im Hotel St. Michael Tauberbischofsheim mit dem Thema: 'Vom Wert des Menschen'. Die Unterstützung des Solidaritäts-Cafés zu Gunsten des Netzwerkes für Arbeit suchende Jugendliche am Sonntag den 17. Februar mit Zauberer Egon Kußmann in Impfingen. Regelmäßige Treffen beim Stammtisch im Klosterhof mit Austausch von Informations- und Erfahrungsberichten. Die Beteiligung am Bezirksverbandstag in Buchen am 06. April . Ebenfalls will man sich am 01. Mai bei der Kundgebung des DGB in Tauberbischofsheim mit einem Informationsstand präsentieren. Am 26. Mai wird wieder die Maiandacht der Verbände im Kloster Bronnbach in Kooperation mit der Kolpingsfamilie stattfinden. Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Nach der Programmplanung wurde die Aufgabenverteilung besprochen. Vorsitzende und neu gewählt ist Christiane Schäffner, sie hat die Leitung des Verbandes und die Vertretung nach aussen. Stellvertreter ist Alfred Ditter, verantwortlich für die Stammtischtreffen. Kassierer ist Hans Henninger. Schriftführer ist Bernhard Speck, verantwortlich für die Pressearbeit. Peter Baumann ist als Beisitzer neu gewählt und für den Bereich KAB und Gewerkschaften sowie das Solidaritäts-Café in Impfingen zuständig. Neu im Vorstand ist ebenso Helga Eckert. Sie wird den Bereich geistliche Impulse und Gestaltung von Gottesdiensten übernehmen. Die Geburtstagsbesuche übernimmt Roswitha Lierenfeld. Kassenprüfer sind Emil Hönninger und Gerwald Baumann. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden noch die Planung für das Herbst- und Winterprogramm vorgenommen. Dieses Programm wird dann vor den Sommerferien veröffentlicht werden. Zum Abschluss der Sitzung trug Helga Eckert noch den anwesenden Vorstandsmitgliedern einen besinnlichen Text vor.

Bernhard Speck

 

Weiterführende Informationen

 

Weitere Angebote

 

Impressum
Rechtliche Hinweise
Hinweise zum Datenschutz